Firefox und Thunderbird Erweiterungen – eine kleine Auswahl

Erweiterungen (Add-Ons bzw. Extensions) werden ständig weiterentwickelt und es kommen ständig neue dazu. Genau so, wie sich das Netz und die Bedürfnisse der Benutzer entwickeln, verändern sich auch die Werkzeuge darum, die wir benutzen.

Ich habe in den letzten Tagen ein paar neue Erweiterungen für den Browser Firefox als auch für das E-Mail-Programm Thunderbird gefunden die ich Euch nachfolgend kurz vorstellen möchte.

Firefox

Flagfox

Zeigt am rechten Ende der Adressleiste eine kleine Fahne an, entsprechend des Landes in dem der Webserver der aktuellen Seite physikalisch steht. Über einen Rechtsklick (bzw. Linksklick) sind einige Informationen, als auch Dienste wie bit.ly oder xmarks verfügbar.

PrivacyChoice Trackerblock

Blockiert das Verfolgen (“tracken”) eines Benutzers beim Blättern im Internet. Dabei werden so genannte Opt-Out-Cookies benutzt und andere Techniken. Opt-Out-Cookies sind schon vorgefertigte und erstellte Cookies für spezielle Dienste (z. Bsp. Werbedienstleister die einen beim Blättern über mehrere Seiten hinweg verfolgen möchten), die mit falschen bzw. leeren Daten gefüllt sind.

Quick Translator

Früher hatte ich immer eine Erweiterung namens backword installiert. Diese zeigte einem eine Übersetzung bspw. von Englisch nach Deutsch an. Das tolle dabei war, dass die Übersetzung als Tooltipp direkt am Mauszeiger auftauchte. Diese Erweiterung geht jedoch regelmäßig nach einer Firefox Aktualisierung nicht mehr, da sie nicht schnell genug aktualisiert (also für die neue Version angepasst) wird. Bei dem neuen schnellen Entwicklungsprozess von Mozilla wird sie wohl bald gar nicht mehr gehen. Daher habe ich Quick Translator entdeckt. Sie bietet dasselbe, sogar mit dem Vorteil, dass hier die Sprache automatisch erkannt und in alle möglichen Sprachen übersetzt wird. Sehr Vorteilhaft!

Thunderbird

gContactSync

Wer ein Google Mail Konto besitzt und ein Android Mobiltelefon möchte gerne seine Kontakte an einer zentralen Stelle (bei Google Contacts) gespeichert haben, so dass diese über das Telefon hinweg auch auf dem Rechner in Thunderbird landen. Am besten macht das die Erweiterung gContactSync. Sie ändert die Kontaktansicht des Adressbuchs so, dass (fast) alle Google-Kontaktdaten dort Platz finden, auch solche die vorher von Thunderbird nicht vorgesehen waren. Auch werden die Bilder der Kontakte synchronisiert.

Lightning

Lightning ist Mozillas Kalenderapplikation Sunbird Calendar als Thunderbird-Erweiterung. Sie ist in der aktuellen Version 1.04b für die neue Version Thunderbird 5 verfügbar. Sie hat in der letzten Entwicklung einen enormen Schritt gemacht. Termineinladungen aus dem Kalender per E-Mail an Kontakte schicken geht wunderbar (besser als vorher) und auch einige Oberflächenänderungen machen sie besser benutzbar. Ich habe das Senden einer Termineinladung mit Gmail getestet und es funktionierte Einwandfrei!

Thunderbird Conversations

Die beste Erweiterung die ich in den letzten Tagen entdeckte ist Conversations. Hierbei handelt es sich um eine Konversationsansicht (wie man sie von Google Mail kennt) für Thunderbird. Öffnet man eine E-Mail bekommt man also die gesamte zugehörige Kommunikation angezeigt. Zum Auf- und Zuklappen. Sogar mit der PGP-Verschlüsselungserweiterung Enigmail (setzt einen PGP Client wie GnuPG voraus) arbeitet Conversations zusammen (sofern die Verschlüsselung als inline-text und nicht als angehängte Datei vorhanden ist).

1 Response to “Firefox und Thunderbird Erweiterungen – eine kleine Auswahl”


Leave a Reply

*

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Beste Bewertung

QR Code

qr code

QR code created by QR code Widget


Wikio - Top Blog
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
Creative Commons Lizenzvertrag