13 Semester – Der Film zu sehen im Filmkreis Darmstadt

Filmplakat 13 Semester

Filmplakat 13 Semester

Vor einigen Monaten wurde unter anderem auch an der TU Darmstadt der Film “13 Semester” gedreht. Nun wird dieser vor dem offiziellen Start im Filmkreis im Audimax am Montag, 23.11.2009 gezeigt.
Die offizielle Premiere findet am 15.12.2009 im Cinemaxx in Darmstadt statt. Der bundesweite Kinostart ist dann der 07.01.2010.

Da der Filmkreis mit einem großen Andrang rechnet, kann man sich per E-Mail auf eine Gästeliste schreiben lassen (Infos auf der Filmkreisseite).
Außerdem sind die Leute hinter der Kamera und der Hauptdarsteller Max Riemelt anwesend.

Der Filmkreis schreibt über den Inhalt:

Von der Provinz in die Freiheit: der Studienplatz für Wirtschaftmathematik führt die beiden Freunde Momo (Max Riemelt) und Dirk (Robert Gwisdek) aus Brandenburg an die TU in Darmstadt und damit mitten hinein ins Studentenleben. Während Dirk auf der Überholspur Gas gibt und in Vorlesungen, Hausarbeiten und Tutorien aufgeht, fliegt Momo fünf Wochen vor dem Vordiplom als Bremsklotz aus der Lerngruppe. Der frühe Vogel kann ihn mal. Er legt lieber mit seinem Kumpel und Frauenschwarm Bernd (Alexander Fehling) sein eigenes Tempo ein: beim Abfeiern mit Wodka Apfelsaft, Blaumachen am Baggersee und Schwärmen für Traumfrau Kerstin (Claudia Eisinger). Nur mit Hilfe seines neuen Freundes Aswin (Amit Shah) und dessen „Käffche“ kriegt Momo überhaupt die Lernkurve, um dann festzustellen, dass er im Stau steht und keinen Plan hat. Erst nach einigen Umwegen, einem unvorhergesehenen Wiedersehen im Waschsalon, einem Depriloch und anderen Zwischenfällen startet Momo richtig durch und erkennt an der Seite seiner Freunde, was im Leben wirklich zählt. 13 SEMESTER ist die erste deutsche Komödie über das Studentenleben: unkonventionell, lustig und authentisch.

Ein kleiner Ausschnitt vom Dreh einer Szene im (damals noch nicht umgebauten) Audimax der TU kann man bei vimeo sehen.

Der offizielle Trailer zum Film, findet sich auf der extra eingerichteten 13 Semester-Vimeo-Videoseite.
Im offiziellen Blog findet sich zu der “vollen Hütte” im Audimax ein entsprechender Eintrag.

Die Rezensionsseite filmstarts.de hat den Film mit 6 von 10 Punkten bewertet. In der Filmkritik schreibt der Rezensent:

[...]

„13 Semester“ ist eine unterhaltsame und liebenswürdige deutsche Studentenkomödie, bei der Regisseur Wittich nach einigen Anlaufschwierigkeiten in erheblich weniger Fettnäpfchen tritt als zu befürchten war. Authentisch, einfühlsam und mit Humor verhandelt sie durchaus essentielle Fragen nach dem „Wie“ und „Wohin“ im Leben und gibt auch differenzierte Antworten. Hier und dort wird nebenbei sogar noch das eine oder andere filmische Stereotyp auf erfreuliche Weise hochgenommen, so dass gerade nicht das passiert, was man erwartet.

Was sicherlich dem Film recht nahe kommt. Die Frage nach dem Sinn des Lebens, nach dem “Wohin” und dem “Warum” erinnern mich unter anderem auch an Filme wie “Liegen lernen” oder “Herr Lehmann“.

2 Responses to “13 Semester – Der Film zu sehen im Filmkreis Darmstadt”


Leave a Reply

*

November 2009
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Beste Bewertung

QR Code

qr code

QR code created by QR code Widget


Wikio - Top Blog
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
Creative Commons Lizenzvertrag